Townstar

Heckausschnitt mit Taxi-Rampe

Behindertengerechte Ausstattung

  • KTL beschichteter, tieferliegender Boden
  • Alu-Auffahrrampe  (1.300 mm Länge) und im Außenbereich schwarz beschichtet
  • Geänderter Kraftstofftank ca. 45 l. Aufgrund geänderter Lage des Tanks kann es zu Abweichungen der Tankanzeige kommen. Durch eine geänderte Auspuffanlage kann es zu einem erhöhten Geräuschlevel kommen
  • 4-Punkt-Rollstuhlhaltesystem mit elektrisch, von hinten entriegelbaren Gurtrollern vorne, 2 Spannretraktoren hinten und Beckengurt für den Rollstuhlinsassen
  • Automatik-3-Punktgurt für den Rollstuhlinsassen
  • Reifenpannenset

ACHTUNG:
Der Townstar mit der Abgasnorm EURO 6d-Temp (mit AdBlue Tank) ist bis auf weiteres nicht umbaubar. Grund dafür ist die Position des Ad-Blue-Tanks. Fahrzeuge mit Benzinmotoren sind davon nicht betroffen

Back-Protect Kopf- und Rückenlehne

Platzsparende Lehne für Kopf und Rücken. Das System kann an jede Person angepasst werden. Ein Schultergurt ist im System enthalten.                                                                         

Mit zwei Handgriffen lässt sich das System bei Nichtgebrauch einfach nach vorne oder hinten wegschwenken.
Back-Protect kann in PKW und Transporter eingebaut werden. Fahrzeugtypen auf Anfrage.

Bei Absenkfahrzeugen nicht möglich in Verbindung mit Dreh-Klapp-Sitzen in der 3. Sitzreihe

Dank des integrierten 3-Punkt-Gurtes bleibt der Fahrgast bei optimalem Komfort sicher und vorschriftsmäßig geschützt.Die vielen verschiedenen
Einstellungsoptionen ermöglichen eine individuelle Anpassung für Rollstuhltyp und Passagier.

Weitere Fahrzeughersteller